100% PUR für eine Sporthalle in Ungarn

Die städtische Sporthalle im ungarischen Dorog bietet seit 1985 die Basis für Wettkampf- und Breitensport. Ob Training oder Wettkampf, die Sporthalle soll für alle gängigen Sportarten optimale Bedingungen bieten.

Im Oktober 2018 wurde der Boden erneuert. Die Wahl fiel auf das neue Indoor Hallensystem CONIPUR HG FULL PUR von CONICA. In Zusammenarbeit mit der ungarischen Firma Echo Sport wurden 1065 m2 des punktelastischen Indoorbelags eingebaut.

Seit November 2018 erstrahlt der neue Hallenboden nun in einem schönen Maigrün. Doch nicht nur die Farbe macht den neue Boden der Sporthalle zu etwas besonderem, das punktelastische Bodensystem funktioniert wie ein Stossdämpfer, es fängt die Aufprallkräfte sofort auf, dies reduziert die Verletzungsgefahr und verringert zusätzlich die Belastung der Gelenke.

Das CONIPUR HG FULL PUR System ist aus 100% reinem PUR (Polyurethan). Durch den flüssigen Einbau der Elastikschicht vor Ort ist das System 100% fugenlos und verringert somit das Risiko zu Stolpern oder zu Stürzen. Auch den höchsten Ansprüchen der Emissionsvorgaben und Brandklassifizierung wird der Bodenbelag gerecht und zeichnet sich durch Prüfzeugnisse nach AgBB, EN 14904 und EN 13501-1 aus.

Weitere positive Effekte wie Zeitersparnis durch schnelleren Einbau, gesamtheitliches einfacheres Handling und kontrollierte Qualität machen den „HG FULL PUR“ zu einem innovativen und hochwertigen Produkt – typisch CONICA.

Wir bedanken uns bei den Betreibern der städtischen Sporthalle in Dorog für das tolle Projekt und bei Echo Sport für den fachgerechten Einbau.

Möchten Sie mehr über die innovativen Sportbeläge von CONICA erfahren? Unser Experten Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.
Kontaktieren Sie und unter info@conica.com oder per Telefon unter: +41 52 644 36 00.
Informationen zum gesamten CONIPUR Sortiment stehen auf unserer Webseite für Sie bereit: www.conica.com

 

Veröffentlicht in Ausgabe 1/2019 der sb – Internationale Fachzeitschrift für Sportstätten und Freizeitanlagen

Comments(0)

Leave a Comment