CONIPUR Vmax

Prüfzeugnisse     nach EN 14877, DIN V 18035-6, ASTM F2157-02 und                                                  IAAF Anforderungen, IAAF Produktzertifikat
Geeignet für          Leichtathletiklaufbahnen für den Hochleistungssport

Ergebnisse der Versuche der Sporthochschule Köln:


– CONIPUR Vmax
schafft die Basis für schnellere Zeiten                                               
– CONIPUR Vmax ermöglicht eine bessere Kraftübertragung in die Laufrichtung                           
– CONIPUR Vmax absorbiert weniger Energie                                                         
– CONIPUR Vmax reduziert die Belastung der Gelenke und sorgt für eine höhere Stabilität

Der Vollkunststoffbelag für sportliche Höchstleistungen – IAAF zertifiziert – Eine neue Generation „Sportlaufbahn“

Gemeinsam mit der Sporthochschule Köln wurde die „Entwicklung einer biomechanisch messbaren, schnelleren Kampflaufbahn für das Hochleistungssegment“ gestartet. Zunächst wurden bestehende Laufbahnsysteme und CONIPUR Vmax nach den IAAF Vorgaben geprüft. Danach wurden Eliteathleten dazugezogen, um die biomechanischen Messungen unter realen Bedingungen durchzuführen und bestätigen.

SCHNELLER

Die kräftestabilisierende Deckschicht sorgt für die schnelle und definierte Vorwärtsbewegung des Athleten. Bei geringerem Energieverbrauch in der Start- & Sprintphase ermöglichen dem Sprinter höchste Laufleistung bis ins Ziel. Der definierte Schaum gibt dem Sportler die eingebrachte Energie nach Kompression wieder zurück.

SICHERER

Die Laufbahn zeichnet sich durch eine exzellente Standsicherheit mit geringer Verformung aus, was dem Sportler eine optimalen und stabilen Laufsicherheit gibt.

STABILER

Die aussergewöhnlich hohen mechanischen Eigenschaften der Deckschicht sorgen für maximale Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit der Laufbahn – geeignet für multifunktionelle Nutzung und Events.