„Club La Santa“

Sporturlaub auf Weltklasse-Niveau

Der Club La Santa auf Lanzarote genießt als Sport Ressort und Trainingscamp internationales Renommee. Jedes Jahr finden hier zahlreiche Triathlon-, Lauf-, Rad- und Schwimm-Camps mit den anerkanntesten Trainern statt. Für die Anlagen kommen deshalb nur erstklassige Materialien infrage, wie CONIPUR Vmax als Belag für die Laufbahnen.

Der Club La Santa bietet für Sportbegeisterte jeder Leistungsklasse und jedes Alters das passende Programm, egal ob Schwimmen, Radfahren, Tanzen, Triathlon oder etwas ganz anderes. Das ganze Jahr über finden Events und Themenwochen statt. Passend zu den weitläufigen Anlagen gibt es auch einen Rundum-Service für Mensch und Sportgerät, vom Physiotherapeuten bis zum Fahrradmechaniker. Der Club La Santa ist Austragungsort für internationale Trainingscamps auf allen Niveaus. Veranstaltungen wie der Volcano Triathlon, der Internationale Club La Santa Duathlon, der Club La Santa IRONMAN 70.3 Lanzarote und der Club La Santa IRONMAN Lanzarote sind weltweit bekannt. Auch viele Nationalmannschaften wählen den Club La Santa für das Wintertraining. Die Qualität der Anlagen lockt Anfänger und internationale Spitzensportler gleichermaßen nach Lanzarote.

Entsprechend hoch sind die Ansprüche des Managements an die Ausstattung der Anlagen. Als vor kurzem die Laufbahnen erneuert werden sollten, kamen natürlich nur erstklassige Materialien in die engere Auswahl. Das Rennen machte schließlich eines der innovativsten Systeme auf dem Markt: CONIPUR Vmax.

CONIPUR VMAX

CONIPUR Vmax ist eine Kampflaufbahn für das Hochleistungssegment. Das System wurde in enger Zusammenarbeit mit der Sporthochschule Köln entwickelt und ist nach IAAF-Vorgaben geprüft und akkreditiert. Es bietet durch die Kombination einer energiereflektierenden Basisschicht und einer kräftestabilisierenden Deckschicht eine absolut neuartige Laufperformance. Die Deckschicht sorgt für eine schnelle und definierte Vorwärtsbewegung. Der geringere Energieverbrauch in der Start- & Sprintphase ermöglicht höchste Laufleistung bis ins Ziel.

Die in der Basisschicht definiert eingeschlossenen Luftzellen geben dem Athleten die eingebrachte Energie nach der Kompression wieder zurück. Das System zeichnet sich durch eine exzellente Standsicherheit mit geringer Verformung aus. Dies reduziert die Belastung der Gelenke und sorgt für eine höhere Stabilität. Die Deckschicht ist zudem hoch belastbar, was der Bahn maximale Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit verleiht. Dadurch ist sie auch für multifunktionelle Nutzung und Events geeignet.

Spanische Premiere

Die Anlage auf Lanzarote ist die erste Vmax-Laufbahn auf dem spanischen Markt. Konzipiert wurde der neue Belag gemeinsam von CONICA und dem ausführenden Unternehmen OPSA (Obras y Pavimentos Especiales, S.A. – OPSA) sowie Torben Grangaard als Supervisor und externer Berater des Club La Santa. Das Projekt umfasst eine Gesamtfläche von 6.909 m2, aufgeteilt in 4.899 m2 für die Laufbahn und 2.010 m2 für die Jogging-Bahn.

Die große technische Herausforderung bei dieser Anlage war die Kombination von zwei System-Varianten, einem 14 mm starken Belag CONIPUR Vmax in der Farbe RAL 5015 für die Laufbahn und einem 10 mm starken Belag CONIPUR Vmax jogging  in der Farbe RAL 5010 für die Jogging-Bahn. Zwischen den beiden unterschiedlich starken Systemen durfte es keinerlei Höhenunterschiede, bzw. eine fühlbare Naht oder Kante geben. Den Spezialisten von CONICA gelang auch dies perfekt.

Damit können sich nun auf Lanzarote Spitzensportler aus aller Welt von den überlegenen Eigenschaften des CONIPUR Vmax-Belags überzeugen.

Comments(0)

Leave a Comment