CONIPUR Vmax – Neuer Belag für Laufbahnen

Bericht: Stadionwelt, 14.02.2018

Das schweizerische Unternehmen CONICA AG hat den neuen Belag CONIPUR Vmax für High-Performance Laufbahnen für Athleten entwickelt. Dieser sorgt mit seinen zwei Schichten für eine neue Laufperformance.

Mit dem Belag CONIPUR Vmax wird eine Kombination aus einer energiereflektierenden Basisschicht und einer kräftestabilisierenden Deckschicht genutzt. Die kräftestabilisierende Deckschicht sorgt für eine schnelle und definierte Vorwärtsbewegung des Athleten. Der geringere Energieverbrauch in der Start- & Sprintphase ermöglicht dem Sprinter höchste Laufleistung bis ins Ziel. Die in der Basisschicht definiert eingeschlossenen Luftzellen geben dem Sportler die eingebrachte Energie nach der Kompression wieder zurück.

Die Laufbahn zeichnet sich durch sehr gute Standsicherheit mit geringer Verformung aus, was dem Sportler natürlich eine optimale und stabile Laufsicherheit gibt. Die Deckschicht ist sehrwiderstandsfähig und langlebig. CONIPUR Vmax ist selbstverständlich auch für multifunktionelle Nutzung und Events geeignet. Die Entwicklung wurde in enger Zusammenarbeit mit der Sporthochschule Köln hervorgebracht. Nach erfolgreicher Prüfung und Akkreditierung des CONIPUR Vmax Laufbahnsystems nach IAAF Vorgaben konnten biomechanischen Messungen mit Top-Leichtathleten unter realen Bedingungen durchgeführt und die Werte bestätigt werden. (Stadionwelt, 14.02.2018)

Mehr zum Thema hier: CONIPUR Vmax

Download der Broschüre: CONIPUR Vmax

 

 

 

Comments(0)

Leave a Comment